Emmanuel Pahud Festspiele Mecklenburg-Vorpommern tritt in Schwerin auf.

Verlegung des Konzerts mit Flötist Emanuel Pahud in Schwerin

Konzert am 14. September 2014 zieht von der Schloss- in die Schelfkirche um.

Aufgrund des riesigen Ansturms auf die Karten wird das Konzert des Flötisten Emmanuel Pahud und der Harfenistin Marie-Pierre Langlamet im Rahmen der Festspiele Mecklenburg-Vorpommern am Sonntag, den 14. September 2014, von der Schlosskirche in die Schelfkirche Schwerin verlegt und verschiebt sich von 16:00 auf 16:30 Uhr. Bereits eine Woche nach Beginn des Vorverkaufs waren die Karten für das Konzert vergriffen.

Dr. Markus Fein, Intendant ab 2014: „Die enorme Nachfrage freut uns sehr, zeigt uns allerdings auch, dass wir noch mehr Menschen die Möglichkeit geben sollten, diese beiden großartigen Musiker aus dem Orchester der Berliner Philharmoniker zu erleben.“ Durch die Verlegung sind wieder Karten für das Konzert im Verkauf, das am Sonntag, den 14. September 2014 um 16:30 Uhr in der Schweriner Schelfkirche stattfindet. Emmanuel Pahud, Solo-Flötist der Berliner Philharmoniker, und die Harfenistin Marie-Pierre Langlamet, präsentieren ein abwechslungsreiches Programm, das den Bogen von Bach über Mozart und Fauré bis zu Piazzolla spannt.

Berliner Philharmoniker in MV

In der Reihe „Berliner Philharmoniker in MV“ kann das Festspielpublikum nicht nur die Berliner Philharmoniker und ihren Chefdirigenten Sir Simon Rattle am 21. Juni in Redefin erleben, sondern auch Musiker des Spitzenorchesters in unterschiedlichen Kammermusikformationen: Neben Emmanuel Pahud und Marie-Pierre Langlamet sind die 12 Cellisten mit dem Tangopaar Ispasión in Stolpe (24.08.), die Blechbläser in Dargun (22.08.) und der Solo-Oboist Albrecht Mayer sowohl mit Igor Levit in Zarrentin (21.08.) als auch mit Gábor Boldoczki beim Open Air in Hasenwinkel (29.06.) zu hören.

Karten für die Festspiele Mecklenburg-Vorpommern

Karten für die Konzerte, das Programm der Saison sowie alle weiteren Informationen sind im Internet unter folgendem Link:
weiter zur Kartenbestellung
und an allen bekannten Vorverkaufsstellen erhältlich.

Konzert

So., 14.09., 16:30 Uhr
Schwerin, Schelfkirche
Berliner Philharmoniker in MV
Emmanuel Pahud, Flöte
Marie-Pierre Langlamet, Harfe
Donizetti: Sonate für Flöte und Harfe I. Larghetto, II. Allegro
C. P. E Bach: Sonate g- Moll für Flöte und obligates Cembalo BWV 1020
Mozart: Sonate e-Moll für Klavier und Violine K 304
Schumann: Fantasiestücke für Klavier und Klarinette op. 73
Debussy: Petite Suite, I. En Bateau/ Beau Soir
Fauré: Sicilienne für Flöte und Klavier op. 78 aus „Pelléas et Mélisande“|
Fantasie e- Moll für Flöte und Klavier op. 79
Piazzolla: Café 1930 und Nightclub 1960 aus „L’histoire du Tango”
Doppler/ Zamara: Fantasie für Flöte und Harfe „Casilda Fantasie“
Preise: € 35,-/25,- (zzgl. VVK-/AK-Gebühr)

Weitere Konzerte der Reihe „Berliner Philharmoniker in MV“

Sa., 21.06., 17:00 Uhr
Redefin, Landgestüt
Berliner Philharmoniker in MV
ab 12:00 Uhr Picknick im Park
15:00 Uhr Pferdeshow
17:00 Uhr Konzert in der Reithalle
Berliner Philharmoniker
Sir Simon Rattle, Leitung
Brahms: Symphonie Nr. 1 c-Moll op. 68
Bizet: L’Arlésienne-Suite Nr. 1
Puccini: Intermezzo aus „Manon Lescaut“
Kodály: Háry János Suite (Auszüge)
Preise: € 125,-/95,-/65/35,- (zzgl. VVK-/AK-Gebühr)

So., 29.06., 16:00 Uhr
Hasenwinkel, Open Air im Schlosspark
Open Air Gala
Kammerakademie Potsdam, Kammerorchester
Albrecht Mayer, Oboe
Gábor Boldoczki, Trompete, Preisträger in Residence 2010
Yuki Kasai, Violine/Leitung
Bach: Brandenburgisches Konzert Nr. 3 G-Dur BWV 1048
Vivaldi: Trompetenkonzert D-Dur op. 9 RV 230
Mozart: Konzert für Oboe und Orchester C-Dur KV 314
Vivaldi: „Der Sommer“ aus „Die vier Jahreszeiten“
Telemann: Tafelmusik (Auszüge)
u. a.
Preise: € 40,-/30,-/20,- (zzgl. VVK-/AK-Gebühr)

Do., 21.08., 19:30 Uhr
Zarrentin, Kirche
Preisträger-Konzert
Berliner Philharmoniker in MV
Albrecht Mayer, Oboe
Igor Levit, Klavier, Preisträger in Residence 2014
Schumann: Drei Romanzen für Oboe und Klavier op. 94
Beethoven: Klaviersonate Nr. 28 A-Dur op. 101
Mozart: Sonate für Oboe und Klavier e-Moll KV 304
Hindemith: Sonate für Englischhorn und Klavier
Prokofjew: Klaviersonate Nr. 4 c-Moll op. 29
Poulenc: Sonate für Oboe und Klavier op. 185
Preis: € 35,-/25,- (zzgl. VVK-/AK-Gebühr)

Fr., 22.08., 19:30 Uhr
Dargun, Open Air in der Klosterruine
Berliner Philharmoniker in MV
Blechbläserensemble der Berliner Philharmoniker
Dowland: Book of Songs
Bach: Drei Choralvorspiele
Bizet: Carmen-Suite
Gade: Jealousy-Tango
Miller: „Glenn-Miller-Story“
u. a.
Festlicher Ausklang mit Feuerwerk
Preis: € 35,-/25,- (zzgl. VVK-/AK-Gebühr)

So., 24.08., 16:00 Uhr
Stolpe (bei Anklam), Haferscheune
Berliner Philharmoniker in MV
Die 12 Cellisten der Berliner Philharmoniker & Tangopaar Ispasión (Laura Fernandez und Daniel Orellana)
Werke von Bizet, Rachmaninow, Morricone u. a. sowie von Piazzolla mit Tangotanz
Preis: € 55,-/45,-/35,-/20,- (zzgl. VVK-/AK-Gebühr)

Quelle: Festspiele Mecklenburg-Vorpommern gGmbH
Foto: Thomas Ernst

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.