Das Schloss in Mirow in der Mecklenburgischen Seeplatte.

Mirow

Die kleine Stadt Mirow liegt inmitten der Mecklenburgischen Seenplatte, südlich der Müritz und grenzt an den Müritz Nationalpark. Hier kommen nicht nur Wanderer, Radler und Reiter aufgrund von Land -, Wald- und Radwegen auf ihre Kosten. Auch für Wassersportler bieten sich in Mirow ideale Bedingungen durch die direkte Lage an der Müritz – Havel – Wasserstraße.

Kunst und Kultur in Mirow

Natürlich ist Mirow auch für Kulturliebhaber interessant. Der Mirower Musiksommer bietet regelmäßig Konzerte und Veranstaltungen auf der Schloßinsel mit Freilichtbühne, im Ritterkeller, der Remise oder in der Johanniterkirche. Sehenswert ist hier auch das um ca. 1750 entstandene Barockschloß, welches sich zur Zeit noch in Restauration befindet und natürlich, die „Liebesinsel“.

Des weiteren finden Sie in Mirow viele Einkaufsmärkte, die in der Saison auch sonntags geöffnet sind. Ärzte, Apotheken, Tankstelle, Internetcafé, Waschsalon und eine Poststelle sind ebenfalls vorhanden. Es erwarten Sie zahlreiche Restaurants, Fahrrad – und Bootsverleihe, der kleine Stadthafen, Schleuse, ein Strandbad und die Fahrgastschifffahrt.

Video von Mirow