Wunderschöner Blick von einem Hügel auf eine Seenlandschaft während des Urlaubs in der Mecklenburgischen Schweiz.

Urlaub in der Mecklenburgischen Schweiz

Sie sehnen sich nach Erholung und Entspannung? Es zieht Sie in die Natur und in malerische Landschaften? Sie wollen Energie tanken und die Strapazen des Arbeitsalltags hinter sich lassen? Dann könnte ein Urlaub in der Mecklenburgischen Schweiz genau das Richtige für Sie sein. Hier erfahren Sie, was Sie über diese wundervolle Region im Herzen Mecklenburg-Vorpommerns wissen sollten und was Sie bei Ihrem Urlaub auf keinen Fall verpassen sollten.

Ein Ferienparadies für die ganze Familie

Zunächst einmal zum Namen: Man sollte sich nicht vom Begriff „Schweiz“ verwirren lassen, der in der Bezeichnung der Landschaft enthalten ist – die Region liegt keineswegs in der gleichnamigen Alpenrepublik. Vielmehr wird die Wendung „Schweiz“ häufig für besonders schöne Gegenden Deutschlands mit idyllischen Wanderwegen und malerischen Landschaften verwendet. So gibt es auch die Fränkische Schweiz oder aber die Sächsische Schweiz. Ähnlich wie diese bietet auch die Mecklenburgische Schweiz das ganze Jahr über Erholung und Natur. Entdecken Sie diese wunderbare Region im schönen Norden Deutschlands und beginnen Sie mit der Planung Ihrer Reise am besten noch heute.

Hügel, Wälder und Seen – die Landschaften der Mecklenburgischen Schweiz

Die Mecklenburgische Schweiz liegt in unmittelbarer Umgebung der berühmten Mecklenburgischen Seenplatte. So sind unzählige Seen wie der Malchiner, der Teterower oder der Kummerower See in sehr kurzer Zeit zu erreichen. Gerade in der warmen Jahreszeit bilden diese Seen eine wunderbare Ergänzung der restlichen Hügellandschaft. Die vielen Wanderfreunde aus allen Ecken der Welt sind sich einig – die Mecklenburgische Schweiz zählt zu den schönsten und einladendsten Regionen Deutschlands – und sind immer wieder einen Besuch wert. Wenn Sie auch gerne zu Fuß unterwegs sind – informieren Sie sich auf unseren Seiten einfach über die zahlreichen Wanderrouten und Spazierwege. Aber auch mit dem Fahrrad lässt sich diese Gegend hervorragend entdecken.

Wanderfreuden für Jung und Alt

Besonders im Herbst gilt die Mecklenburgische Schweiz und die angrenzende Seenplatte Mecklenburgs als besonders romantisch. Wenn sich die Blätter langsam färben und herabfallen und sich zarte Nebelbänder über die stillen Täler legen, geht jedem Naturliebhaber das Herz auf. Überzeugen Sie sich selbst vom unvergleichlichen Zauber dieser wunderbaren Landschaft und buchen Sie Ihren Urlaub am besten so bald wie möglich. Wollen Sie während Ihres Aufenthalts ein Ferienhaus oder eine Ferienwohnung anmieten? Unzählige Mietobjekte warten nur darauf, von Ihnen gebucht zu werden. Aber auch wenn Sie lieber mit dem Wohnwagen oder mit dem Zelt unterwegs sind – es gibt in der Mecklenburgischen Schweiz unzählige Campingplätze, die sich schon heute auf Ihren Besuch freuen. Informieren Sie sich einfach über das breitgefächerte Angebot – und schon bald kann Ihr unvergesslicher Wanderurlaub beginnen!

Entspannung und Erholung das ganze Jahr

Besonders nahelegen möchten wir Ihnen den Naturpark Mecklenburgische Schweiz und Kummerower See. Dieses geschützte Landschaftsgebiet ist besonders idyllisch und ruhig und bietet die schönsten Wanderrouten. Für Wanderfreunde einfach ein Muss! Streifen Sie durch Wiesen und Felder, entlang an Flüssen und Seen, von einem der vielen einladenden Dörfchen zum nächsten. Nicht weit ist es auch zur Ostsee. Wenn Sie sich im Sommer nach ein paar anstrengenden Wandertagen am Strand erholen möchten, dann nichts wie an die Ostseeküste. Wir wünschen Ihnen eine tolle Reise in die Mecklenburgische Schweiz!

Foto: Alisara / pixelio.de